Bocholt

„Ein politischer Frauentag“ in Bocholt

Vorträge, Workshops, Musik und Tanz am 8. März / Frauenvorbilder zu Gast

Dienstag, 27. Februar 2018 - 11:17 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt- Seit 100 Jahren haben Frauen das Wahlrecht. „Zu diesem ganz besonderen Anlass haben wir einen großen politischen Frauentag organisiert, der ganz im Zeichen der Rechte von Frauen steht“, sagt Bocholts Gleichstellungsbeauftragte Astrid Schupp, die die Hauptorganisatorin ist. Und so gibt es am Donnerstag, 8. März, von 10 bis 21 Uhr im Textilwerk, Industriestraße 5, viel Programm.

© Bruno Wansing/Stadt Bocholt

Der diesjährige Weltfrauentag steht in Bocholt ganz im Zeichen der Rechte von Frauen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden