Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Einbrecher steht morgens im Schlafzimmer

Sonntag, 18. November 2012 - 13:35 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Schreck in den Morgenstunden: Eine 46-jährige Bocholterin hat am Sonntag einen Einbrecher in ihrem Schlafzimmer erwischt. Die Frau war durch den Unbekannten aus dem Schlaf gerissen worden.

Wie die Polizei berichtet, drang der Einbrecher um 6.15 Uhr in das Reihenhaus an der Karolingerstraße ein. Er hebelte die Hauseingangstür auf und ging ins Schlafzimmer. Dort schlief die 46-jährige Bewohnerin. Durch den Eindringling geweckt, sprach sie den im Zimmer stehenden Einbrecher an, berichte...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige