Bocholt

Eine Wäscheleine, die zum Karten schreiben einlädt

Aktion an der Bocholter Apostelkirche

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 17:25 Uhr

von BBV Redaktion

Bocholt - Die Zeit der Corona-Pandemie haben Mitglieder der evangelischen Apostelkirche genutzt, um kreativ zu werden. Sie haben in einer Zeit ohne Gottesdienste und mit wenig persönlichen Begegnungen nach Möglichkeiten gesucht, um mit den Menschen in ihrer Gemeinde in Kontakt zu bleiben. Ihre neuste Idee: Eine Wäscheleine, die zum Karten schreiben einlädt.

© Sven Betz

Paulina Marciano nimmt an der Apostelkirche eine der Tüten ab, mit denen anderen Menschen eine Freude gemacht werden soll.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden