Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

„Eine Welle“ rollt auf die Bocholter Kitas zu

Mehr Plätze werden benötigt / Steigende Nachfrage nach U3-Plätzen

Freitag, 2. Februar 2018 - 10:57 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Bocholt braucht mehr Plätze in den Kindergärten. Das gilt auch für U3-Plätze, die immer stärker nachgefragt werden. Für das Kindergartenjahr 2018/19 werden 74 zusätzliche Plätze für Ein- bis Zweijährige benötigt, hieß es jetzt im Jugendhilfeausschuss.

Foto: dpa

In den Bocholter Kindergärten sind einige Erweiterungen geplant. Denn in den nächsten Jahren werden Plätze für mehr Kinder benötigt.

In dem Kindergartenjahr „haben wir noch nicht so große Probleme“, sagte Doris Springer vom Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport. „Aber im übernächsten Kindergartenjahr erwarten wir eine Welle.“ Fachbereichsleiter Benedikt Püttmann zeigte sich „sehr beunruhigt“ von den Zahlen, betonte aber ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige