Bocholt

Eine neue Blumenwiese für den Insektenschutz

Gemeinsames Projekt von Dibella, Stadt Bocholt und Barloer Landwirt

Montag, 20. April 2020 - 12:09 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Das Bocholter Textilunternehmen Dibella verfolgt schon lange einen umfassenden nachhaltigen Ansatz. Neben zahlreichen Projekten, die die Bocholter in den Herkunftsländern für bessere Sozialleistungen und Umweltbedingungen organisieren, kommt nun ein Engagement für mehr Biodiversität im heimischen Umfeld. Dafür wird in Barlo eine Blumenwiese der besonderen Art angelegt.

© Sven Betz

Arbeiten gemeinsam am Projekt (von links): ESB-Mitarbeiter Sven van den Berg, Simon Bartholomes von der Firma Dibella und Landwirt Gregor Elsinghorst, der die Fläche an der Winterswijker Straße zur Verfügung gestellt hat, wo die Blumenwiese entstehen soll. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden