Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Einparkprobleme durch Alkohol

58-jähriger Autofahrer fällt Zeugen in Bocholt auf

Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 15:12 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Weil er alkoholisiert war, hatte ein 58-jähriger Autofahrer aus Bocholt am Donnerstag Probleme, sein Auto einzuparken. Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen den Mann bei seinen Einparkversuchen auf der Hochfeldstraße beobachtet. Weil sie auch ein metallenes Geräusch hörten, gingen sie zu dem Mann und bemerkten seine Alkoholfahne. Daraufhin riefen sie die Polizei.

Foto: Sven Betz

Symbolbild

Die Polizisten stellten fest, dass der 58-Jährige nicht nur getrunken hatte, sondern auch keinen Führerschein hatte. Sie verboten ihm, weiterzufahren, und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration bestimmen zu können....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige