Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Elektrifizierter „Bocholter“ bekommt neuen Takt

Neue An- und Abfahrtzeiten ab Ende 2019 / Planung für Elektrifizierung läuft

Montag, 19. Februar 2018 - 11:49 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Bahnpendler, die von Bocholt Richtung Düsseldorf fahren, müssen sich ab Dezember 2019 auf einen neuen Takt einstellen. Der Zug wird dann nicht mehr stündlich zur Minute 33 in Bocholt abfahren, sondern bereits zur Minute 16. Die Ankunftszeit wird von Minute 25 auf Minute 40 verlegt.

Foto: Sven Betz

Noch fährt ein Dieselzug zwischen Bocholt und Wesel (hier am Bömkesweg in Mussum). Ab Ende 2019 soll ein Elektrozug auf der Strecke verkehren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden