Bocholt

Emma, Emil und Oskar sind die beliebtesten Babynamen in Bocholt

Das Bocholter Standesamt stellt die Statistik für 2018 vor

Freitag, 18. Januar 2019 - 15:02 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - In Bocholt wird wieder mehr geheiratet: 2018 schlossen 344 Paare den Bund fürs Leben. Im Vorjahr waren es 310 Paare. Die Zahl der Geburten ist erstmals seit sechs Jahren leicht zurückgegangen. Es kamen 1006 Kinder zur Welt, 2017 waren es 1013. Die beliebtesten Babynamen sind Emma, Emil und Oskar. Das geht aus der Standesamtsstatistik für 2018 hervor.

© Sebastian Renzel

Hilda ist am 21. Juli 2018 in Bocholt geboren worden. 1006 Kinder sind im vergangenen Jahr beim Standesamt angemeldet worden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden