Bocholt

Erste Deutsch-Albanische Gesellschaft gegründet

Sie soll unter anderem die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Bocholt und Vlora vertiefen

Montag, 1. März 2021 - 16:49 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Im künftigen Stadthotel Bocholt wurde jetzt die Deutsch-Albanische Gesellschaft Bocholt gegründet. Sie ist laut Mitteilung der Botschaft der Republik Albanien in Berlin bundesweit die erste ihrer Art, teilt die Stadt Bocholt mit. 14 Gründungsmitglieder aus Bocholt und Umgebung unterschrieben die neue Satzung.

© Stadt Bocholt/Dornik Krasniqi

Am Freitag wurde die erste Deutsch-Albanische Gesellschaft Bocholt im Bocholter Stadthotel gegründet Gründungsmitglieder (von links): Achim Terweide, Mark Westerhoven, Brahim Krasniqi, Agim Ramaj, Hans-Ludger Woldering, Stefan Schmeink, Reiner Bones, Detlev Schultz, Petra Taubach, Naim Tafolli, Jule Wanders und Teuta Derishi – nicht auf dem Foto: Michael Lemke

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden