Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Erste Pläne für Radschnellweg Bocholt-Rhede fertig

Planer stellt Sachstand für den RS 2 im Kreisverkehrsausschuss vor

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 17:42 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt/Rhede - Fast zwei Jahre hat es gedauert, bis die Machbarkeitsstudie über die Wiederbelebung der alten Bahnstrecke nach Münster fertig war. Parallel dazu ist jedoch auch die Planung für den Radschnellweg RS 2 weitergegangen. Der soll bekanntlich zwischen Bocholt und Rhede ebenfalls auf der früheren Bahntrasse verlaufen.

© Arne Dedert/dpa

Ein zweispuriger Radweg, ein Gehweg und Beleuchtung: So ähnlich wie hier im hessischen Egelsbach würde auch der Radschnellweg zwischen Bocholt und Rhede aussehen. FOTO: DPA

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden