Bocholt

Erster Warnstreik der IG Metall in Bocholt

Dienstag, 4. November 2014 - 16:24 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die IG Metall hat am Dienstag in Bocholt den ersten von mehreren Warnstreiks durchgeführt. Mitarbeiter der Grenzlandfärberei legten für eine Stunde die Arbeit nieder, um die Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn zu unterstreichen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden