Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Erstes BOH-Jazz-Konzert nach der Corona-Pause

Konzert über den Dächern Bocholts

Freitag, 3. Juli 2020 - 16:48 Uhr

von Gudrun Schröck

Bocholt - Auf einen gemütlichen Abend in der Skylounge des Bocholter Textilwerks freuten sich die Jazzfreunde – und den hatten sie. Nach gefühlt sehr langer Zeit fand endlich wieder BOH-Jazz statt, die beliebte Konzertreihe mit dem Hassenstein-Trio.

© Gudrun Schröck

Christian Hassenstein (von links) spielt gemeinsam mit Volker Heinze, Ludwig Nuss und Silvio Morger.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden