Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Erzieherinnen auch in Bocholt dringend gesucht

Jugendhilfeausschuss ist besorgt

Donnerstag, 15. März 2018 - 16:26 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Immer mehr Kinder werden in den Bocholter Kindergärten betreut. Im nächsten Kindergartenjahr 2018/19 will die Verwaltung 2589 Plätze vorhalten – 47 mehr als im Vorjahr. Problem: Es gibt zu wenig Erzieherinnen.

Foto: dpa

Auch in Bocholt werden Erzieherinnen gesucht.

In die Umsetzung des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz) investiert die Stadt Bocholt 10,5 Millionen Euro. Doris Springer vom städtischen Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport stellte die Zahlen im Jugendhilfeausschuss vor. Dem Plan der Verwaltung stimmten die Ausschussmitglieder einstimmig zu. ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige