Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Euregio-Gymnasium: Schulleiter fordert Antworten

Gravierende Brandschutzmängel: Die Stadt will sich noch nicht festlegen, ob sie das Gebäude erhalten oder abreißen will.

Donnerstag, 30. Juli 2020 - 07:30 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Abriss oder Erhalt? Diese Frage ist für das Hauptgebäude des Euregio-Gymnasiums auch nach einem Monat ungeklärt. Das bestätigte Mittwoch Stadtsprecherin Amke Derksen auf BBV-Nachfrage: „Zum jetzigen Zeitpunkt konzentrieren wir uns 100 Prozent auf die Ertüchtigung des Euregios, damit der Schulbetrieb ab Mitte August wieder sichergestellt ist.“

© Sven Betz

Wegen der Brandschutzmängel dürfen Teile des Euregio-Gymnasiums nicht mehr benutzt werden.. FOTO: Sven betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden