Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Eusterfeldhaus tritt als Bocholter CDU-Fraktionschef zurück

34-Jähriger hat zu wenig Zeit für die Kommunalpolitik

Mittwoch, 6. Juni 2018 - 17:59 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - CDU-Fraktionschef Thomas Eusterfeldhaus tritt zurück: Zum 30. Juni leger er dieses „Ehrenamt“ nieder – aus beruflichen und privaten Gründen, erklärt er in einer am Mittwoch per E-Mail verschickten Erklärung an seine Fraktion. Ratsherr werde er bleiben, aber die Aufgaben eines Fraktionsvorsitzenden könne er derzeit nicht „vollumfänglich“ erfüllen.

Foto: Sven Betz

Thomas Eusterfeldhaus gibt den CDU-Fraktionsvorsitz zum Monatsende auf.

Erst im Oktober letzten Jahres hatte der 34-Jährige die Nachfolge des langjährigen Fraktionschefs Herbert Panofen angetreten. Unumstritten war er dabei nie, wie schon das Abstimmungsverhältnis von 13 zu 8 bei seiner Wahl als einzigem Kandidaten verdeutlichte. Doch die Unzufriedenheit mit ihm in der...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige