Bocholt

Ewibo: Der schwere Weg in die Zukunft

Die städtische Tochtergesellschaft soll nach zahlreichen Turbulenzen neu aufgestellt werden.

Freitag, 23. Dezember 2022 - 17:05 Uhr

von Stefan Prinz

Geschäftsführerin Azra Zürn sieht eine „hervorragende Perspektive“.

Blick in die Zukunft: Ewibo-Geschäftsführerin Azra Zürn (Mitte), IT-Chef Simon Overbeck (hinten links) und Geschäftsleitungs-Mitglied Hans-Gerd Kaiser (vorne rechts) sowie Betriebsrätin Yvonne Malter (vorne links) zusammen mit Vertretern der KGSt bei der Präsentation der Unternehmensanalyse im Textilwerk.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden