Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Ewibo erhöht den Preis des Mensaessens

Bis Mitte 2020 wird eine Mahlzeit um mehr als zehn Prozent teurer

Donnerstag, 5. September 2019 - 16:31 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Ewibo erhöht den Preis des Schüleressens in den Mensen am Benölkenplatz und an der Gesamtschule. Statt 3,95 Euro müssen Schüler dort seit Schuljahresbeginn 4,20 Euro pro Mahlzeit zahlen, ab dem Schuljahr 2020/2021 erhöht sich der Preis noch einmal auf 4,40 Euro. Das entspricht einer Preissteigerung von gut zehn Prozent innerhalb eines Jahres.

© Sven Betz

4,20 Euro kostet seit Beginn des Schuljahres ein Essen in den Ewibo-Mensen – statt 3,95 Euro. Mitte 2020 steigt der Preis erneut. Archivfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden