Bocholt

Exhibitionist entblößt sich vor Frau und Kleinkindern

Mann im Bocholter Stadtwald aufgefallen

Freitag, 15. November 2019 - 11:23 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Donnerstag um 10.55 Uhr im Bocholter Stadtwald vor einer 23-jährigen Bocholterin entblößt, die dort mit zwei Kleinkindern spazieren ging. Der Vorfall geschah am Ententeich. Die Polizei sucht Zeugen.

© Sven Betz

Laut Polizei hielt die Bocholterin den Kindern die Augen zu und sprach den Täter „deutlich an“. Dieser zog sich daraufhin wieder an und fuhr auf einem schwarzen Herrenrad in Richtung Euregio-Gymnasium davon.

Der Exhibitionist wird von der Bocholterin so beschrieben: Etwa 60 Jahre alt, „normale“ Statur, graues schulterlanges Haar. Er habe einen langen grauen Bart getragen und sei etwa 1,80 Meter groß gewesen. Er trug er eine „quietschgrüne“ Jacke und eine grüne Trekkinghose, schreibt die Polizei.

Zeugen werden gebeten, sich unter 02871/2990 zu melden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.