Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Fahren oder Fliegen? So sehen es die Bocholter

Das Fliegen soll teurer werden, fordern Politiker

Mittwoch, 14. August 2019 - 18:07 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Flugreisen sind so beliebt wie noch nie. Alleine letztes Jahr flogen laut Statistischem Bundesamt 122,5 Millionen Deutsche mit dem Flugzeug, 4,2 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Und das, obwohl Fliegen die „klimaschädlichste Art“ ist, sich fortzubewegen, so das Umweltbundesamt. Doch im Reiseverkehr findet ein Umdenken statt, das sich langsam auch in Bocholt bemerkbar macht.

Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dp

Flugzeuge gelten als die Klimakiller schlechthin. Trotzdem fliegen jedes Jahr mehr und mehr Deutsche mit dem Flieger in den Urlaub. FOTO: dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden