Bocholt

Fahrrad mit oder ohne Motor – ein Vergleich

Peter Krings hat sein E-Bike abgeschafft und radelt wieder ohne Unterstützung.

Dienstag, 11. Mai 2021 - 12:00 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - Mit Motor – oder doch lieber ganz ohne Unterstützung in die Pedalen treten? Für manche Leute ist das eine Glaubensfrage. Für Peter Krings nicht. Er kennt beides. Eine Weile fuhr er E-Bike. 17 Kilometer morgens zur Arbeit von Suderwick nach Büngern, 17 Kilometer am Nachmittag zurück. Das E-Bike hat er inzwischen verkauft.

© Sven Betz

Peter Krings kommt gerade von der Arbeit aus Büngern zurück nach Suderwick. Er fährt meist mit seinem Gravelbike (sieht aus wie ein Rennrad, ist aber schottertauglich). Manchmal nimmt er auch das Mountainbike, das hier an der Laterne lehnt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden