Bocholt

Fahrzeug-Serie: Bocholter besitzt zwei VW-Käfer

Stefan Christ hat viele Stunde in die alten Fahrzeuge gesteckt

Mittwoch, 23. September 2020 - 14:38 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Den ersten VW Käfer, den Stefan Christ 2007 für 500 Euro gekauft hat, hat er nicht wieder flottgekriegt. „Der war so was von mausetot“, sagt der Bocholter und lacht. Stattdessen wurde der Wagen zum Teilespender für den marinogelben Käfer von 1974, den er ein Jahr später kaufte. Zwei Jahre dauerte die Restauration dieses Autos. 2010 hat Christ es zugelassen.

© Sven Betz

Stefan Christ hat den silbernen Käfer zu einem Porsche-Salzburg-Rallye-Käfer umgebaut. Der Wagen ist von 1970. Der gelbe Käfer ist Baujahr 1974, auch wenn das Kennzeichen etwas anderes vermuten lässt. „Das Nummernschild mit der 74 gab es nicht mehr“, erklärt Christ.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden