Bocholt

Fahrzeugserie: Eine Schwalbe im Maxiformat

Franz Hund besitzt einen Duo 4/1 aus DDR-Produktion

Mittwoch, 16. September 2020 - 13:50 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Drei Räder, keine Fußpedale und eine Rollerlenkung – das Duo 4/1 von Franz Hund ist definitiv ein ungewöhnliches Fahrzeug. Die DDR-Produktion sieht aus, als sei sie aus zwei Simson Schwalben zusammengeschweißt worden. Und so weit weg von der Wahrheit ist diese Annahme auch gar nicht.

© Sven Betz

Das Duo Krankenfahrzeug von Franz Hund ist ein Hingucker und sorgt regelmäßig dafür, dass Leute stehen bleiben und gucken. Gebaut wurde das ungewöhnliche Fahrzeug vermutlich 1984/85 in der DDR.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden