Bocholt

Fairer Wahlkampf in Corona-Zeit?

Einige Politiker würden den Termin für die Kommunalwahlen gerne verschieben.

Dienstag, 21. April 2020 - 20:50 Uhr

von BBV Redaktion

Bocholt – Die NRW-Landesregierung hält an dem Termin für die Kommunalwahl im September fest. Auch Bocholter Politiker wie CDU-Fraktionschef Burkhard Weber sehen keine Veranlassung, daran zu rütteln. Andere wie etwa SPD-Fraktionschef Peter Wiegel plädieren dafür, die Wahl zu verschieben, weil derzeit wegen der Kontakteinschränkungen kein fairer Wahlkampf möglich sei.

© Sven Betz

Helfer zählen bei der Kommunalwahl vor sechs Jahren die Stimmen aus. Ob sie das auch am 13. September wieder tun können? FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden