Bocholt

Fehlt eine Kinderbetreuung in der Bocholter City?

Politik lehnt Antrag der FDP mehrheitlich ab: „Keine kommunale Aufgabe“

Freitag, 4. Juni 2021 - 16:26 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Bocholter FDP wünscht sich ein Betreuungsangebot für Kinder in der Innenstadt. Ein entsprechender Antrag wurde in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus behandelt, am Ende jedoch abgelehnt.

© Julian Stratenschulte/dpa

Sollen Kinder irgendwo in der Innenstadt betreut werden, damit ihre Eltern „in Ruhe“ einkaufen können? Das möchte die FDP. FOTO: dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden