Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Ferienworkshop: Kinder nehmen eigenes Hörspiel auf

Projekt mit 18 Schülern im Café Karton

Freitag, 27. Oktober 2017 - 16:29 Uhr

von Christina Schreur

Bocholt - Während ihre Mitschüler sich vom Schulalltag erholen und in den Urlaub fahren, haben 18 Kinder die ersten Ferientage genutzt, um ihr eigenes Hörspiel aufzunehmen. Auf Kosten des landesweiten Projekts Kulturrucksacks lernten die Zehn- bis Zwölfjährigen, auf was sie dabei achten müssen, sagt Anette Klei, Leiterin des Café Karton.

Foto: Christina Schreur

Die Kinder nehmen im Keller des Café Karton das Hörspiel auf. Um das Technische kümmert sich Projektleiter Theo Meinen.

Und dazu gehört nicht nur Dialoge einzustudieren und aufzunehmen, sondern auch Geräusche zur Geschichte herzustellen. Während einige Teilnehmer im Keller ihre Rollen einsprachen, experimentierten die anderen mit Alltagsgegenständen. So wurde ein Handtuch zum Herzschlag und ein Föhn zum Flugzeug. Um...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige