Bocholt

Festnahmen: Verdächtige geben 25 Einbrüche zu

Freitag, 14. Dezember 2012 - 13:12 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt/Dingden - Gut zwei Dutzend Einbrüche haben zwei Bocholter im Alter von 18 und 20 Jahren bei der Polizei zugegeben. Dabei sei ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden, teilt die Kreispolizei mit.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden