Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Feuer am Hünting: Haben 14-Jährige den Brand gelegt?

Hüttenbrand schnell gelöscht

Mittwoch, 28. März 2018 - 15:14 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt – In einer alten Hütte in der Nähe des Sportgeländes am Hünting ist am Dienstagabend gegen 18 Uhr ein Feuer ausgebrochen, das die Bocholter Feuerwehr jedoch schnell unter Kontrolle hatte.

Foto: Sven Betz

Der Feuerwehr gelingt es, den Brand in einer Hütte am Hünting in einer halben Stunde zu löschen.

Fünf 14 Jahre alte Jugendliche – zwei Jungen und drei Mädchen – werden verdächtigt, am Dienstagabend die Hütte am Hünting in Brand gesetzt zu haben. Bei dem Brand, den die Feuerwehr gegen 18 Uhr löschte, entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Zeugen hätten die Jugendlichen kurz nach Entstehung de...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige