Bocholt

Millionenschaden nach Brandstiftung in Barlo

Nina und Roland Klein-Hitpaß erfuhren im Urlaub, dass ein Feuer ihr Haus in Barlo zerstört und ihr Firmengebäude beschädigt hat.

Donnerstag, 5. August 2021 - 17:31 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt-Barlo - Der Brand ihres Hauses ist für das Ehepaar noch immer unfassbar. Eine Hilfe ist ihnen die große Anteilnahme der Barloer.

© sh

Das Wohnhaus ist seit dem Brand vom Dienstag unbewohnbar.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden