Bocholt

Feuerball am Nachthimmel: Jugendliche zündeln am Sonntag

Sprayflasche in Feuerkorb geworfen

Montag, 3. August 2020 - 14:40 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Am Sonntag haben mehrere junge Männer zwischen 19 und 24 Jahren an der Goebenstraße, südlich des Friedhofs, mit dem Feuer gespielt. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, als die Flammen etwa zehn Meter hoch in den Himmel geschossen waren, wie die Polizei berichtet. Auch hatten die Zeugen zuvor Schussgeräusche gehört. Die stammten von einem Luftgewehr.

© Sven Betz

Grund für den Feuerball war laut Polizei eine Sprayflasche, die die Jugendlichen in eine Feuertonne geworfen hatten. Außerdem hatten sie verbotswidrig mit einem Luftgewehr geschossen, weshalb auf die jungen Erwachsenen nun eine Strafanzeige wartet.

Ihr Kommentar zum Thema

Feuerball am Nachthimmel: Jugendliche zündeln am Sonntag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha