Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Feuerwehr und DLRG suchen Ufer des Bocholter Aasees ab

Möglicher Unfall: Kinderfahrrad im Uferbereich gefunden

Donnerstag, 10. Oktober 2019 - 16:45 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Feuerwehr und DLRG haben am Donnerstagnachmittag den Bocholter Aasee abgesucht. Grund dafür war ein herrenloses Kinderfahrrad, das am Nordufer in Höhe des Tiefseilgartens gefunden wurde. Nach rund zwei Stunden wurde die Suche abgebrochen. Ein Kind fanden die Rettungskräfte nicht.

© Sven Betz

Feuerwehr und DLRG suchen den Aasee ab.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden