Bocholt

Flender verabschiedet Absolventen in digitaler Lossprechungsfeier

70 Auszubildende und Studenten feiern ihre Abschlüsse corona-konform

Freitag, 16. April 2021 - 15:58 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Es war eine Lossprechungsfeier, wie es sie in der langen Geschichte der Firma Flender so noch nie gegeben hat: 70 Auszubildende und Studenten hat der Bocholter Getriebehersteller am Donnerstag ins Berufsleben verabschiedet - und das wegen der Corona-Pandemie erstmals rein digital.

© Flender

Flender-Group-CEO Andreas Evertz (links) und Ausbildungsleiter Thorsten Fahrland stoßen mit den Absolventen an den Bildschirmen zu Hause auf die hervorragenden Prüfungsergebnisse an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden