Bocholt

Flüchtiger 29-Jähriger versteckt sich unter dem Bett

Mit zwei Haftbefehlen gesuchter Bocholter

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 15:45 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Die Polizei nahm am Mittwochabend gegen 23.15 Uhr einen 29-jährigen Bocholter in einer Wohnung an der Alemannenstraße fest. Der Mann hatte versucht, sich dort unter dem Bett zu verstecken. Gegen ihn laufen laut Polizei zwei Haftbefehle.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden