Bocholt

Frau bei Brand leicht verletzt

Feuerwehr lüftet die verrauchte Wohnung. Wellensittich überlebt.

Mittwoch, 10. März 2021 - 15:00 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Leicht verletzt wurde gestern Morgen die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Südmauer, in deren Wohnung es brannte. Ein Heimrauchmelder hatte Alarm ausgelöst, wie die Feuerwehr berichtete. Als sie gegen 7.30 Uhr am Einsatzort eintraf, war das Feuer bereits weitgehend gelöscht.

Feuerwehrleute beim Einsatz an der Südmauer FOTO: Feuerwehr Bocholt

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden