Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Frau stirbt bei schwerem Unfall auf der B67

Sonntag, 27. März 2016 - 17:06 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - (aktualisiert 15.15 Uhr) Bei einem schweren Unfall auf der B 67 sind am Sonntag gegen 15.30 Uhr eine Frau tödlich und drei weitere Menschen schwer verletzt worden. Eine 31-jährige Autofahrerin aus Dorsten starb, als ihr Auto in den Gegenverkehr geriet.

Die Frau aus dem Dorstener Stadtteil Lembeck war mit ihrem Auto von Rhede in Richtung Bocholt unterwegs. In Höhe der Abfahrt Fachhochschule kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und geriet dann in den Gegenv...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige