Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Frauen in der städtischen Verwaltung auf dem Vormarsch

5 von 14 Fachbereichsleitungen in Bocholt liegen demnächst in Frauenhand

Dienstag, 21. Mai 2019 - 16:58 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Bürgermeister, Erster Stadtrat, Stadtbaurat: Die Verwaltung wird von Männern geprägt – zumindest auf der Top-Führungsebene. Doch die Frauen holen auf. Fast schon stellen sie die Hälfte aller Beschäftigten im Bocholter Rathaus. Inzwischen werden auch 4 von 14 Fachbereichen von einer Frau geleitet. Die Vergabe einer weiteren Führungsposition an eine Frau steht demnächst an.

© Sven Betz

Annette Hünting, Leiterin der Zentralen Verwaltung, packt ihr Laptop ein. Auch sie erledigt einige Arbeiten von zu Hause aus. Individuelle Arbeitszeitmodelle seien etwas, mit dem die Stadt neues Personal gewinnen könne, erklärt sie.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden