Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Freundinnen feiern eigenes „Parookaville“ in Suderwick

Garten wird zu kleinem Festivalgelände

Sonntag, 19. Juli 2020 - 16:13 Uhr

von Marie Söhlke

Bocholt-Suderwick - Tausende Besucher hatten auch in diesem Jahr auf das Musikfestival „Parookaville“ hingefiebert. Doch diesmal musste die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Das hielt einige Bocholter jedoch nicht vom Feiern ab. Sie holten die „City of Dreams“, wie Parookaville auch bezeichnet wird, zu sich nach Hause.

© Marie Söhlke

Gruppenfoto vor dem DJ-Pult. Ihr Line-Up haben die Freundinnen selbst organisiert und drei Tage im Garten in Suderwick gefeiert.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden