Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

„Fridays for Future“: Bocholter Gruppe kämpft für die Zukunft

Fünf Schüler treffen sich regelmäßig, um weitere Aktionen zu planen

Mittwoch, 2. Oktober 2019 - 17:11 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Auch in Bocholt gibt es eine aktive Gruppe von Schülern, die sich für die Bewegung „Fridays for Future“ engagiert. Die Demonstration mit über 500 Teilnehmern im September hat ihnen frischen Rückenwind gegeben.

© Nikolaus Kellermann

Gehen für „Fridays for Future“ auf die Straße: (von links) Paul Büttner, Elias Kemper, Neele Kroll, Frida Lensing und Lea Marie Klaue.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden