Bocholt

Fußball-EM: Public Viewing fällt in Bocholt aus

Zur Fußball-Europameisterschaft soll es auf öffentlichen Plätzen ruhig bleiben

Freitag, 4. Juni 2021 - 16:49 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - In einer Woche beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Anders als üblich, soll es auf öffentlichen Plätzen allerdings ruhig bleiben. Auch die Wirte der Ravardistraße verzichten erstmals seit 30 Jahren auf den gemeinsamen Jubel.

© Sven Betz

Freuen sich auf die Fußball-EM, verzichten aber auf den gemeinschaftlichen Jubel: Die Ravardi-Wirte Sven Lensing (Fasskeller), Maik Hetkamp (Mittendrin), Timo Salomo (Herzblut), Matthias Paschold (Tagwerk), Reiner Bote (Rollis), Heike Coenen (Streetlife) und Dietmar Amler (Studio B, von links).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden