Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Fußprozession nach Kevelaer von 25. bis 27. August

Der lange Weg zur Gottesmutter

Dienstag, 24. Juli 2018 - 14:39 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die Teilnehmer der Bocholter Fußprozession nach Kevelaer bereiten sich auf ihre 284. Wallfahrt vor. Vom 25. bis 27. August werden sich wieder rund 1000 Pilger auf den Weg in den niederrheinischen Marien-Wallfahrtsort machen, um die Trösterin der Betrübten einen Besuch abzustatten.

Foto: Sven Betz

Feierlich ziehen die Fußpilger am Ende der Wallfahrt in Bocholt wieder ein. Archivfoto: Sven Betz

In diesem Jahr werden sie erstmals von Pfarrer Matthias Hembrock aus der Pfarrgemeinde St. Georg begleitet. Mit dabei sind auch wieder die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes. Die Fußwallfahrt steht unter dem Leitgedanken „Tief verwurzelt – weit verzweigt“.Am Mittwoch, 22. August, findet in der St.-...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige