Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Gartenarbeit als Lebenshilfe

Der Sozialdienst katholischer Frauen hat eine Gartengruppe für Männer

Montag, 10. September 2018 - 16:33 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Das Tor ist in strahlendem Blau gestrichen. Direkt hinter dem Gartenzaun wächst ein riesiger Kürbis heran. Unter dem Walnussbaum ist vor der restaurierten Hütte ein Tisch gedeckt. Auf der Parzelle im Kleingartenverein „Am Stadtwald“ hat die Gartengruppe des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) ihr zu Hause.

Foto: Sven Betz

Jens Habers (von links), Bernd Junker und Sem Degwer zeigen, was in der Gartenparzelle alles geerntet werden kann. Foto: Sven Betz

Allerdings ist die Gartengruppe derzeit ein Ein-Mann-Betrieb. Sem Degwer sorgt dafür, dass alles gut in Schuss ist und Tomaten und Paprika geerntet werden können. „Die Gartengruppe ist im April gegründet worden“, sagt Jens Habers. Er betreut beim SKF die Männergruppe „Mann oh Mann“, die ein Freizei...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige