Bocholt

Gebürtige Bocholterin in London spricht über Brexit und seine Folgen

Montag, 20. Juni 2016 - 17:23 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Silke Thomson-Pottebohm kommt aus Bocholt und lebt seit 18 Jahren in Großbritannien. Die Abstimmung über den Brexit am Donnerstag könnte auch für sie einschneidende Konsequenzen haben. Im Interview spricht sie über die Folgen eines EU-Austritts.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden