Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Geisterbahn: „Haunted Castle“ ersetzt Schloss Dracula

Fahrgeschäft kurzfristig getauscht

Dienstag, 16. Oktober 2018 - 15:00 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Zur Kirmes kommt eine andere Geisterbahn als ursprünglich geplant. Schausteller Rudolf Schütze mit seiner Geisterbahn Schloss Dracula habe kurzfristig am Samstag aus persönlichen Gründen abgesagt, teilt das Stadtmarketing mit. Kirmesmanager Markus Kock habe daraufhin sofort mit anderen Schaustellern telefoniert, die er schon jahrelang kennt, und habe eine Ersatzgeisterbahn gefunden.

© Stadtmarketing

Geisterbahn Haunted Castle

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden