Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Geschäfte in Corona-Zeiten: Erst geschlossen, jetzt wieder offen

Schokoladengeschäfte, Kioske, Weinhändler und Floristen dürfen nun doch wieder öffnen.

Mittwoch, 1. April 2020 - 15:15 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt. Erst musste Frank Große-Vehne sein Pralinengeschäft schließen. Seit einigen Tagen darf der „Pralinenbote“ an der Münsterstraße wieder öffnen. Floristen dürfen ihre Waren ebenso wieder anbieten wie Kioskbesitzer und Weinhändler. Diese Betriebe sind nun doch von der Corona-Schutzverordnung ausgenommen.

© Sven Betz

Ingrid Heinrichs darf im Geschäft wieder Kunden bedienen. Zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden gibt es im Verkaufsraum des Pralinenboten nun Desinfektionsmittel, Markierungen und Plexiglasscheiben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden