Bocholt

Zu kalt für den Spargel

Niedrige Temperaturen zögern die Spargelsaison weiter hinaus

Montag, 3. Mai 2021 - 14:19 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Die Spargelsaison kommt bislang nur relativ langsam in Gang. Grund dafür sind die niedrigen Temperaturen – gerade in der Nacht. „Wir sind wetterbedingt 10 bis 14 Tage später dran als üblich“, sagt Spargelbauer Matthias Kleiner.

© Sven Betz

Auf einem Bauernhof in Barlo wird der Spargel sortiert und geschält.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden