Bocholt

Gesundheitsprogramm soll Senioren fit ins Alter bringen

Die „Zukunftsstadt Bocholt“ sucht dafür 50 Teilnehmer

Dienstag, 19. April 2022 - 16:29 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Senioren ab 60, die bislang wenig sportlich unterwegs waren, in Bewegung bringen: Das ist das Ziel des Gesundheitsprogramms „Check-Up und los!“, das Mitte Mai starten soll. Finanziert wird es über das Projekt „Zukunftsstadt Bocholt“. Bis zu 50 Teilnehmer können mitmachen.

© Stadt Bocholt

Auf geht’s! Abdulkadir und Eda Kis sowie Nalan Yurdakul (von links.) freuen sich auf den Check-Up und das Gesundheitsprogramm und wollen fit ins Alter kommen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden