Bocholt

Gewalttat in Ochtrup

Schläge und Tritte gegen den Kopf des Opfers

Sonntag, 7. August 2022 - 16:33 Uhr

von Patrick Moebs

Ochtrup - Zwei 51- und 20-jährige Männer stehen im Verdacht, am frühen Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr einen 24-jährigen Mann auf einem Tankstellengelände an der Laurenzstraße in Ochtrup verletzt zu haben. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll der 51-jährige Mann mit seinem Sohn auf das Tankstellengelände gekommen sein und den dort arbeitenden 24-Jährigen zu Boden gestoßen und mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf angegriffen haben.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden