Bocholt

Gibt es zu viel Nitrat in der Bocholter Aa?

Umweltschützer: Auf der gesamter Flusslänge „viel zu hohe Nitratwerte“

Dienstag, 25. Februar 2020 - 14:56 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Der Umweltschutzverein VSR-Gewässerschutz schlägt Alarm: Die Bocholter Aa weise auf dem gesamten Flusslauf „viel zu hohe Nitratwerte“ auf. An der Grenze hätten Messungen der Umweltschützer einen Wert von 28,6 Milligramm pro Liter ergeben – laut Oberflächengewässerverordnung dürften es nur maximal 12,3 Milligramm pro Liter Nitrat sein. Das Landesamt bezweifelt das.

© Sven Betz

Nahe der niederländischen Grenze (hier im Bereich Brüggenhütte) hat der Verein VSR-Gewässerschutz einen Nitratwert von 28,6 Milligramm pro Liter in der Bocholter Aa gemessen. Das sei doppelt so hoch wie erlaubt, urteilen die Umweltschützer.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden