Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Gigaset eröffnet Pop-up-Store in Bocholt

Telefonhersteller präsentiert und verkauft seine Produkte an drei Tagen

Dienstag, 12. Dezember 2017 - 15:35 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Erstmalig eröffnet Gigaset, der seinen Produktionsstandort mit 700 Mitarbeitern in Bocholt hat, hier einen sogenannten Pop-up-Store – allerdings nur für drei Tage. In der Osterstraße 32 (vorher Tamaris-Schuhladen) präsentiert und verkauft Gigaset von Freitag, 15. Dezember, bis Sonntag, 17. Dezember, unter anderem eine Auswahl seiner Smartphones und Smart-Home-Systeme sowie seiner Schnurlostelefone.

Foto: Sven Betz

Freuen sich auf den Pop-up-Store in der Osterstraße (von links): Cristine Groß-Weege, Gunther Schlingemann, Dirk Lörwink, Roberto Guidetti, Christian Kommelter und Judith Stade. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden