Bocholt

Große Spielgeräte aus Bocholt

Liberi hat auch das Schiff auf dem Liebfrauenplatz gefertigt

Mittwoch, 22. Juni 2022 - 20:00 Uhr

von Silvia Decker

Bocholt - Es riecht nach Holz, es wird gehämmert und gesägt. Wer die Produktionshalle von Spielgerätehersteller Liberi betritt, steht sofort mitten im Geschehen. Ganz vertieft in ihre Arbeit sind Produktionsleiter Christian Tebroke und Geschäftsführer Ulrich Paetzold. Sie bauen gerade an einem Holzspielhaus. Denn seit dem 1. Januar 2022 werden beim Garten- und Landschaftsbau Paetzold auch Spielgeräte in Eigenproduktion hergestellt.

© Sven Betz

Kreieren mit viel Leidenschaft neue Spielgeräte für Kinder. Liberi-Produktionsleiter Christian Tebroke (links) und Liberi-Geschäftsführer Ulrich Paetzold.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden