Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Großer Besucherandrang bei „Sport und Kultur“ im Langenbergpark

Viele Sportarten zum Ausprobieren beim Aktionstag

Sonntag, 24. September 2017 - 14:30 Uhr

von Anya Knufmann-Demuth

Bocholt - Riesentrubel herrschte am Samstagnachmittag im Langenbergpark. Das Stadtmarketing, der Stadtsportverband, der Kulturrucksack NRW sowie der Fachbereich Jugend, Familie, Schule, Sport der Stadt hatten zum ersten Aktionstag „Sport und Kultur“ eingeladen. Vereine und Institutionen stellten sich vor und luden an insgesamt mehr als 50 verschiedenen Stationen zum Zugucken und Mitmachen ein.

Artistische Meisterleistungen sind auf der Bühne zu sehen.

Besucher konnten Volleyball spielen, an einem Simulator Segelfliegen ausprobieren oder am DLRG-Stand Wiederbelebungsmaßnahmen üben. Zwischen den Bäumen hatte die Gruppe „Slackline-Tools“ aus Konstanz ihre Balancier-Seile gespannt. „Wir zeigen, wie es geht“, sagte Lukas Schneider, Mitglied der Trupp...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige